Ralph Fischer

Ralph Fischer ist Inhaber und Cheftrainer der Martial Arts Academy Fischer (M.A.A.F.) und betreibt seit über 30 Jahren verschiedene Kampfsport und Kampfkunstsysteme.
Er begann seine Kampfsport/Kampfkunst-Ausbildung im Alter von 10 Jahren mit dem westlichen Ringen. Hier wurde er bereits nach 2 Jahren Training in die zweite Bundesliga vom AB-Aichhalden gekauft. Unter anderem erlernte er auch 3,5 Jahre lang das Wing Tsun Kung Fu bis in die Oberstufe. Aber auch mit Boxen, Ju-Jutsu, Judo und Karate hat er sich eine Zeit lang beschäftigt. Er ist Diplom Fachsport-Pädagoge besitzt mehrere Instruktor- und Prüferlizenzen unter anderem für Jeet Kune Do, Inosanto-Kali, Brazilian Jiu-Jitsu, Kickboxen und Mix Martial Arts und ist berechtigt selbst Lehrer in Kickboxen und MMA auszubilden.
Seit 2013 ist er Bundestrainer der WFMC für MMA und Grappling und vertritt die Ämter des Sportdirektor-PR und des Landessportdirektor Baden-Württemberg für den Ringsport und das MMA und Grappling. In seiner Wettkampflaufbahn konnte er im Ringen/Wrestling (Freistiel und griechisch-römisch) und Kickboxen (hauptsächlich Semi und Leichtkontakt) wo er zusammen über 350 Kämpfe bestritt mehrere kleine nationale und Internationale Titel erkämpfen. Zudem hat er zwei Jahre lang in der zweiten Bundesliga beim AB Aichhalden in der ersten Mannschaft gekämpft. Auch an drei Weltrekorden (24 Std. MMA Training und Massen-Situps, Massen Kniebeugen) hat er erfolgreich teilgenommen.
Im Jahr 2009 wurde er von einem Internationalen Kampfkunst Magazin zum Instruktor of the Year gewählt, und in die Hall of Fame aufgenommen. 2010 wurde er dann für seine 30 Jährige Arbeit als Wettkämpfer und Trainer von diesem Magazin mit der Hall of Fame Aufnahme ausgezeichnet, und in einem Internationalen Buch abgelichtet. 2012 wurde er dann zum Sifu of the Year gewählt und in die Hall of Fame aufgenommen. Im Jahr 2013 wurde er von Europas bekanntester Ruhmeshalle für verdiente Kampfsportler, der Munich Hall of Honour als Botschafter der Kampfkünste zum Instruktor of the Year gewählt und zusammen mit Kampfsportlegende Cynthia „Lady Dragon“ Rothrock ausgezeichnet.
Im April 2014 wurde seine überaus erfolgreiche Academy ebenfalls für Ihre Leistungen in den letzten Jahren unter anderem WM, EM, und DM Titel im Amateur und Profibereich von der Munich Hall of Fame geehrt und mit dem Award „Martial Arts School of the Year“ ausgezeichnet. Von 2008 bis zum Jahr 2011 unterrichtete er noch zusätzlich als Dozent für Selbstverteidigung an der Volkshochschule Villingen-Schwenningen. Ebenso wird er regelmäßig als Referent zu Seminaren und Groß Veranstaltungen eingeladen, oder im Privatunterricht als Personal Trainer in Anspruch genommen.


Lizenzen/Diplome:

  • Instruktor B-Lizenz/Sifu (Fullinstructor) – Jun Fan/Jeet Kune Do unter Udo Müller
  • Instruktor B-Lizenz/Guro (Fullinstructor) – Inosanto Kali unter Udo Müller
  • Prüfer Lizenz Jun Fan / Jeet Kune Do unter Udo Müller
  • Instruktor B-Lizenz Brazilian Jiu-Jitsu unter Michael Haselein
  • Blaugurt BJJ unter Michael Haselein
  • Instruktor A-Lizenz– Kickboxen
  • Prüfer-Lizenz Kickboxen
  • 4. Dan Kickboxen
  • Diplom-Fachsport-Pädagoge (Fachrichtung Kampfsport/Kickboxen)
  • Instruktor A-Lizenz MMA
  • Bundestrainer MMA und Grappling WFMC Germany
  • Sportdirektor-PR WFMC Germany
  • Landessportdirektor Baden-Württemberg (Ringsport, MMA, BBJ, Grappling) WFMC Germany

Sportliche Erfolge:

  • 2. Bundesliga Freistil/griechisch römisch Ringen
  • Baden-Württembergischer Meister Ringen
  • Mehrfacher Bezirks- und Vizemeister Ringen
  • Internationaler Gedächtnismeister Ringen
  • Zweifacher Deutscher Meister Kickboxen
  • Deutscher Vizemeister Kickboxen
  • Zweifacher Baden-württembergischer Meister Kickboxen
  • Mehrfacher 3. Deutscher und baden-württembergischer Meister Kickboxen
  • Zweifacher interner Schulmeister Kickboxen
  • 3. Platz offenes Internationales Karate-Turnier
  • Sportiv Award (MAA-I Sept. 06)
  • Budo Power Award (MAA-I Dez. 06)
  • MMA Weltrekord 24 Std. Lehrgang (FFA Gelsenkirchen 2009)
  • JKD Instruktor of the Year 2009 (Martial Arts Time Magazin)
  • Aufnahme in die Hall of Fame 2009 (Martial Arts Times Magazin)
  • Aufnahme in die Hall of Fame 2010 über 30 Jahre Kampfsport (Martial Arts Times Magazin)
  • Sifu of the Year 2012 (Martial Arts Times Magazin)
  • Aufnahme in die Hall of Fame 2012 (Martial Arts Times Magazin)
  • Instruktor of the Year 2013 (Munich Hall of Honours)



Verbände